Zahnseide

Zahnseide im Spender

Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, aber wenn möglich sollten Sie eine ungewachste Zahnseide wählen. Diese entfernt gründlich die Plaque ohne zu verschmieren und hinterlässt keine Wachsrückstände.

Wenn Ihnen diese nicht zusagt, versuchen Sie es doch mal einer mit fluoridierten Zahnseide (z.B. von Elmex) oder ein Tape (Zahnband) welches etwas breiter gefächert ist als die herkömmliche Zahnseide. Die Ultrafloss Zahnseide von Oral B ist für manche eine Bereicherung in der Mundpflege und wäre auch eine sinnvolle Option.

Zahnseide im Halter

Hier handelt es sich um ein Stück Zahnseide gespannt in einem Halter, entweder als Einwegprodukt oder für mehrere Anwendungen.

Super-Floss Zahnseide

Sie ist speziell für Brücken und verblockte Kronen geeignet. Hier gibt es auch unterschiedliche Formen, je nach Anbieter sind sie unterschiedlich aufgebaut. Sie hat eine Seite die verstärkt ist und in der Mitte befindet sich ein flauschiger Teil. Das verstärkte Ende nehmen Sie zum einfädel in den Zahnwischenraum.  Einfach testen mit welcher Sie am besten klar kommen. Gute Anbieter sind z.B. Meridol, Elmex, Oral B, Curaprox und weitere.